über 3.059.116 zufriedene Kunden
Europas Nr. 1 für Heimfitness
Vertrauen Sie unseren Kunden.
Aktuell 73.948 Produktbewertungen
kraftstationen

Finnlo Kraftstation

kaufen
bei Europas Nr. 1 für Heimfitness

Eine Kraftstation ist ein multifunktionelles Trainingsgerät und persönliches Fitness-Studio für Ihr zu Hause!

  • Preis
  • Einsatzart
  • Stellfläche
  • Muskelgruppen
  • Gewichtsblock

Preis

Bitte wählen Sie die gewünschten Preisbereiche aus.

Preisstaffel

Preisbereich

Fr. bis Fr. 469 5599
Filter löschen

Einsatzart

Kraftstationen für den Heimgebrauch sind für die private Nutzung konzipiert. Semiprofessionelle Kraftstationen sind auf eine höhere Nutzungsdauer ausgelegt und können ebenfalls für Hotels, Vereine und Firmenfitness genutzt werden. Für den professionellen Einsatz im Fitnessstudio und eine sehr lange Nutzungsdauer eignen sich Kraftstationen in Studioqualität am besten. Auch für die Heimnutzung eignen sich semiprofessionelle und professionelle Kraftstationen aufgrund ihrer hochwertigen Materialqualität hervorragend.

Einsatzbereich

Filter löschen

Stellfläche

Wählen Sie Ihre Kraftstation nach vorhandener Stellfläche aus.

Stellfläche (m²)

Filter löschen

Muskelgruppen

Wählen Sie die Muskelgruppen aus, die Sie vorrangig trainieren möchten.

Muskelgruppen

Filter löschen

Gewichtsblock

Die Art und Größe des Gewichtsblocks bestimmt darüber, wie wie hoch der maximale Trainingswiderstand der Kraftstation eingestellt ist und wie fein die Belastung eingestellt werden kann.

Gewichtsblock

Filter löschen
Wir freuen uns auf Sie!
Chat starten
Bei Fragen rund um die Themen Sport und Fitness stehen Ihnen unsere kompetenten Mitarbeiter im Livesupport-Chat gern zur Verfügung.
n-tv & DISQ 2019
Gesamtsieger Shops Sportgeräte
N-TV Testsieger
  • Gesamtsieger Shops Sportgeräte
  • 1. Platz Service
  • 1. Platz Angebot
  • 1. Platz Internetauftritt
Fitnessgeräte sicher einkaufen
66x in Europa Filialfinder
stores

Finnlo Kraftstation kaufen

Finnlo Kraftstationen zeichnen sich durch gute Verarbeitung und die kompakte Anordnung der Trainingselemente aus. Die Bio Force ist ein besonderes Model. Mit Stickstoff gefüllte Zylinder erzeugen den Widerstand, der schwere und sperrige Gewichtsblock entfällt hier. Die Autark-Serie gibt es in verschiedenen Ausführungen, die sich stets an der gleichen Basisstation anschließen und für jeden Nutzer das passende Anbauteil bereithält. weiter lesen down
Sortierung
Artikel pro Seite:
Darstellung
Seite
Die Finnlo Maximum FT2 ist eine Multi-Kraftstation für den gehobenen Trainingsanspruch, mit der Sie unzählige freie und geführte Übungen ausführen können. Die Vielfalt ergibt sich aus der Kombination von zwei freien Kabelzügen mit vielen Einrastmöglichkeiten für geführte Übungen. Daraus ergibt sich die Sicherheit geführten Trainings plus die Funktionalität freien Trainings.
  • Gewichtsblock 2x68kg
  • Vielseitige Übungsmöglichkeiten für: Schulter, Brust, Rücken, Beine, Bauch, Arme
  • Hochwertige Finnlo Kraftstation in Studioqualität
  • Sehr viele Übungen: frei am Kabelzug oder halbgeführt im Cage
  • Inklusive Trainingsbank und Beincurl
Sport-Tiedje Testurteil
Ausstattung
Stabilität
Übungsvielfalt
Verstellbarkeit
CHF 5'599.00
inkl. 7.7% MwSt.
zu den Artikeldetails »
versandkostenfrei!
Wieder lieferbar ab ca. 19.08.2020
Die Finnlo by Hammer Kraftstation Bio Force Extreme ermöglicht Ihnen dank der revolutionären TNT- Widerstandstechnologie (Widerstand basierend auf komprimiertem Stickstoff) ein sehr intensives Muskeltraining, das nahezu geräuschlos ist. Die Finnlo by Hammer Kraftstation Bio Force Extreme kombiniert modernes Design mit allen wichtigen Funktionen, die Ihnen eine moderne Kraftstation zu bieten hat.
  • Vielseitige Übungsmöglichkeiten für: Schulter, Brust, Rücken, Beine, Bauch, Arme
  • Hochwertige Kraftstation mit über 100 verschiedenen Übungsmöglichkeiten
  • Revolutionäres TNT-Widerstandssystem: Nahezu geräuschlos, da auf komprimierten Stickstoff basierend
  • Bis zu 125 kg Widerstand, einstellbar in 2,5 kg Schritten
  • Einfache Regulierung des Widerstands über Schiebe-Verschluss-Mechanismus
  • Diverse Einstellungsmöglichkeiten der Seilzüge sorgen für ein abwechslungsreiches Training
Sport-Tiedje Testurteil
Ausstattung
Stabilität
Übungsvielfalt
Verstellbarkeit
CHF 1'599.00
inkl. 7.7% MwSt.
zu den Artikeldetails »
versandkostenfrei!
Wieder lieferbar ab ca. KW 35 (24.08.20-28.08.20)
Solange der Vorrat reicht!
14 Kundenbewertungen
∅ 4.57 von 5 Sternen
3 Sterne
0
2 Sterne
0
Die Finnlo by Hammer Kraftstation Autark 6800 bietet eine Vielzahl von Übungen für Brust, Bizeps, Bauch, Rücken und Beine. Der seitliche Kabelzug ermöglicht viele freie Übungen und fordert den gesamten Körper. Die Beinpresse hat ein verstellbares Rückenpolster und ermöglicht so ein ergonomisch passendes Beintraining.
  • Vielseitige Übungsmöglichkeiten für: Schulter, Brust, Rücken, Beine, Bauch, Arme
  • Inkl. Beinpresse mit großer Metalltrittplatte
  • Beincurl mit Beinbeuger-Funktion
  • Seperate Butterflyeinheit mit halb-geführter Bewegungsführung
  • Um 160° Grad drehbares und höhenverstellbares Rollensystem für eine maximale Bewegungsamplitude
  • Horizontal und in der Neigung verstellbare Rückenlehnen
  • Crunch-Modul für Bauchübungen
  • Farbe: anthrazit / schwarz
Sport-Tiedje Testurteil
Ausstattung
Stabilität
Übungsvielfalt
Verstellbarkeit
CHF 2'999.00
inkl. 7.7% MwSt.
zu den Artikeldetails »
versandkostenfrei!
Wieder lieferbar ab 14.08.2020
47 Kundenbewertungen
∅ 4.79 von 5 Sternen
2 Sterne
0
1 Stern
0
Mit der Finnlo by Hammer Kraftstation Autark 2500 ist ein umfangreiches Ober- als auch Unterkörpertraining zu Hause durchführbar. Gegenüber der Fitness-Station Autark 2200 von Finnlo ist die Finnlo by Hammer Kraftstation Autark 2500 zusätzlich mit einer Bein- und Wadenpresse ausgestattet. Gemeinsam mit dem Beinstrecker und -beugerr garantiert Ihnen die Finnlo by Hammer Kraftstation Autark 2500 ein effektives Beintraining wie im Fitness-Studio.
  • Gewichtsblock 80kg (16 á 5)
  • Vielseitige Übungsmöglichkeiten für: Schulter, Brust, Rücken, Beine, Bauch, Arme
  • Professionelle Butterfly-Arme (5-fach verstellbar)
  • Innovative, vertikal verstellbare Doppel-Seilzugstation für maximale Bewegungsamplitude; nutzbar als oberer, mittlerer und unterer Zug.
  • Beinstrecker- und Beinbeuger-Funktion für perfektes Beintraining
  • Inkl. Bein- und Wadenpresse mit extra großer Metalltrittfläche.
  • Breite Standfüße und Querrohre bieten sicheren Stand.
Sport-Tiedje Testurteil
Ausstattung
Stabilität
Übungsvielfalt
Verstellbarkeit
CHF 2'499.00
inkl. 7.7% MwSt.
zu den Artikeldetails »
versandkostenfrei!
Wieder lieferbar ab ca. 14.08.2020
10 Kundenbewertungen
∅ 4.6 von 5 Sternen
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Die var:bezeichnung} bietet Dank der umfangreichen Übungsmöglichkeiten eine Vielzahl an abwechslungsreichen Trainingsvarianten. Die Autark 2600 ist eine Erweiterung der Autark 2200 und verfügt zusätzlich über einen Bauch- und Rückentrainer. Trainieren Sie hier gezielt die Rumpfmuskulatur zur Stärkung von Bauch und Rücken.
  • Gewichtsblock 80kg (16 á 5)
  • Vielseitige Übungsmöglichkeiten für: Schulter, Brust, Rücken, Beine, Bauch, Arme
  • Professionelle Butterfly-Arme (5-fach verstellbar)
  • Bauch- und Rückentrainer für ein effektives und gezieltes Core-Training
  • Innovative, vertikal verstellbare Doppel-Seilzugstation für maximale Bewegungsamplitude; nutzbar als oberer, mittlerer und unterer Zug.
  • Breite Standfüße und Querrohre bieten sicheren Stand.
Sport-Tiedje Testurteil
Ausstattung
Stabilität
Übungsvielfalt
Verstellbarkeit
CHF 2'399.00
inkl. 7.7% MwSt.
zu den Artikeldetails »
versandkostenfrei!
Wieder lieferbar ab ca. 14.08.2020
Finnlo by Hammer Kraftstation Bio Force Sport jetzt online kaufen
Video
Die Finnlo by Hammer Kraftstation Bio Force Sport kann Widerstände bis 100 kg erzeugen, dabei wiegt sie selbst nur 76 kg. Verantwortlich dafür ist das Stickstoff-Widerstandssystem, das einen Gewichtsbock überflüssig macht. An der Finnlo by Hammer Kraftstation Bio Force Sport können Sie über 100 Übungen für den ganzen Körper machen.
  • Vielseitige Übungsmöglichkeiten für: Schulter, Brust, Rücken, Beine, Bauch, Arme
  • TNT-Widerstandstechnologie: kein Gewichtsblock, kein Lärm
  • Bis zu 100 kg Zuggewicht möglich, einstellbar in 2,5 kg-Schritten
  • Kompakte, leichte Station für vielfältige Kabelzugübungen
  • Men's Health Testsieger Kraftstationen
Sport-Tiedje Testurteil
Ausstattung
Stabilität
Übungsvielfalt
Verstellbarkeit
CHF 1'190.00
inkl. 7.7% MwSt.
zu den Artikeldetails »
versandkostenfrei!
Wieder lieferbar ab ca. 19.08.2020
43 Kundenbewertungen
∅ 4.91 von 5 Sternen
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Wie die Finnlo Autark 1500 bietet auch die Finnlo by Hammer Kraftstation Autark 2200 umfangreiche Trainingsmöglichkeiten. Wichtigste Geräte sind dabei Beinstrecker und - beuger, Brustpresse, Butterfly, Lat-Zug sowie die verschiedensten Seilzug-Varianten, die sehr vielseitig einsetzbar sind. Darüber hinaus verfügt die Autark 2200 noch über einen seitlichen Seilzug.
  • Gewichtsblock 80kg (16 x 5)
  • Vielseitige Übungsmöglichkeiten für: Schulter, Brust, Rücken, Beine, Bauch, Arme
  • Innovative, vertikal verstellbare Doppel-Seilzugstation für maximale Bewegungsamplitude; nutzbar als oberer, mittlerer und unterer Zug.
  • Professionelle Butterfly-Arme (5-fach verstellbar)
  • Verstellung der Sitzhöhe für alle Körpergrößen
Sport-Tiedje Testurteil
Ausstattung
Stabilität
Übungsvielfalt
Verstellbarkeit
CHF 1'999.00
inkl. 7.7% MwSt.
zu den Artikeldetails »
versandkostenfrei!
Wieder lieferbar ab ca. 14.08.2020
Die kompakte Kraftstation Finnlo Autark 600 gibt es nun in edlem schwarzen Design. Ansonsten bleibt alles beim Alten: Die Finnlo Kraftstation bietet viele Übungsmöglichkeiten und braucht nur wenig Platz. Mit einer Höhe von nicht einmal 200 cm passt sie auch perfekt in kleine Fitnessräume!
  • Gewichtsblock 80kg (16 x 5)
  • Vielseitige Übungsmöglichkeiten für: Schulter, Brust, Rücken, Beine, Bauch, Arme
  • Gut ausgestattete Multistation für den preisbewussten Einstieg ins Krafttraining
  • Weniger als 200 cm Höhe!
  • Übungen u.a.: Latzug, Butterfly, Rudern und Beinstrecken
  • Inklusive Trizepsseil, Latissimus-Stange und Handschlaufen
Sport-Tiedje Testurteil
Ausstattung
Stabilität
Übungsvielfalt
Verstellbarkeit
CHF 1'149.00
inkl. 7.7% MwSt.
zu den Artikeldetails »
versandkostenfrei!
Wieder lieferbar ab ca. 14.08.2020
12 Kundenbewertungen
∅ 4.92 von 5 Sternen
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Die Finnlo by Hammer Kraftstation Autark 6000 bietet Übungen für Brust, Bizeps, Bauch, Rücken und Beine. Sprich: Sie können mit der Finnlo by Hammer Kraftstation Autark 6000 Ihren gesamten Körper in Form bringen. Damit ist die Multi-Kraftstation von Finnlo auch eine geeignete Studioalternative!
  • Vielseitige Übungsmöglichkeiten für: Schulter, Brust, Rücken, Beine, Bauch, Arme
  • Umfassende Trainingsmöglichkeiten mit einem Gerät auf nur 4,5 qm Stellfläche!
  • Um 160° Grad drehbares und höhenverstellbares Rollensystem für eine maximale Bewegungsamplitude
  • Beincurl mit Beinbeuger-Funktion und Haltegriff zur Stabilisierung
  • Seperate Butterflyeinheit mit halb-geführter Bewegungsführung
  • Horizontal und in der Neigung verstellbare Rückenlehne
  • Crunch-Modul für Bauchübungen
  • Optional erhältliches Zubehör:
    Finnlo Bauch- und Rückentrainer für Autark 6000
  • Farbe: anthrazit / schwarz
Sport-Tiedje Testurteil
Ausstattung
Stabilität
Übungsvielfalt
Verstellbarkeit
CHF 2'499.00
inkl. 7.7% MwSt.
zu den Artikeldetails »
versandkostenfrei!
Wieder lieferbar ab 14.08.2020
40 Kundenbewertungen
∅ 4.83 von 5 Sternen
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Mit dem Finnlo by Hammer Multi Lat Tower lässt sich der Oberkörper effektiv trainieren. Die Seilzugstation erlaubt Latzüge, Armcurls und Ruderübungen. Der Trainingswiderstand lässt sich mit Hantelscheiben individuell anpassen. Da dadurch ein Gewichtsblock überflüssig ist, lässt sich der Finnlo by Hammer Multi Lat Tower sogar umstellen.
  • Vielseitige Übungsmöglichkeiten für: Schulter, Rücken, Beine, Bauch, Arme
  • Seilzugstation von Finnlo für das Oberkörpertraining
  • Platzsparend, komfortabel und abwechslungsreich
  • Bis zu 120 kg Widerstand möglich
  • Zugturm für eine Körpergröße bis 210 cm
Sport-Tiedje Testurteil
Ausstattung
Stabilität
Übungsvielfalt
Verstellbarkeit
CHF 639.00
inkl. 7.7% MwSt.
zu den Artikeldetails »
Sofort lieferbar!
zzgl. Versand
Sport-Tiedje prüft jedes Fitnessgerät auf Herz und Nieren. Anschließend bewertet unser Team, bestehend aus Sportwissenschaftlern, Leistungssportlern und Service-Technikern mit langjährigen Erfahrungen, die Artikel in unterschiedlichen Kategorien. Mit dem Sport-Tiedje-Testurteil können Sie die Produkte leicht miteinander vergleichen und so das richtige Gerät für Ihr Training finden.
Die Ausstattung einer Kraftstation setzt sich aus der Anzahl an Trainingsmodulen, dem Gewichtsblock und sonstigem Zubehör zusammen. Mit einer umfangreichen Ausstattung können Sie eine Vielzahl an Muskelgruppen des gesamten Körpers trainieren; auch der Trainingskomfort ist bei gut ausgestatteten Kraftstationen höher.
Eine robuste Konstruktion mit hoher Rahmendicke verleiht der Kraftstation Stabilität. Zusätzlich werden auch das Eigengewicht, die Standfläche und die generelle Verarbeitung berücksichtigt. Eine hohe Stabilität macht die Kraftstation langlebiger.
Dieses Kriterium berücksichtigt die Anpassungsoptionen der einzelnen Module an den Trainierenden (Körpermaße, Gewichtsabstufungen etc.) und die allgemeine Ergonomie der Kraftstation. Die Verstellbarkeit trägt zu einer höheren Variabilität beim Workout bei. Korrekte Gelenkwinkel optimieren zudem die Bewegungsausführung und beugen Fehlhaltungen vor.
Eine große Übungsvielfalt wird durch die Anzahl der Übungsmöglichkeiten für die unterschiedlichen Körperpartien erzielt. Auch die Qualität der Ausführung (bedingt durch die Umlenkrollen, Lagerungen, Reibungswiderstand o.ä.) findet hier Berücksichtigung.
Artikel pro Seite:
Seite

Finnlo Kraftstation - Kundenbewertungen

  • Inspire by Hammer Kraftstation Maximum FT2 inkl. Hantelbank und Beincurl

    Alexander Uflacker 12.6.2020 - Inspire by Hammer Kraftstation Maximum FT2 inkl. Hantelbank und Beincurl

    Warum habe ich mich für das Gerät entschieden? Aufgrund meiner Platzverhältnisse habe ich eine möglichst kompakte Kraftstation gesucht, die möglichst viele Muskelgruppen abbilden kann. Besonders auch die Beine, da ich wegen einer Verletzung verstärkt meinen Beinbizeps trainieren muss. Wie sich schnell herausstellen sollte, kam nur die FT2 in Frage, da dort ebenfalls die Beine vernünftig trainiert werden können. Gründe für dieses Review Das Marketingmaterial sieht klasse aus. Verkaufsprofis zeigen dem geneigten Interessenten, wie man innerhalb von 10 Minuten 20 verschiedene Übungen einstellen kann. Man ist beeindruckt und kann sein Glück kaum fassen, dass es so ein tolles Gerät tatsächlich gibt. Auch die privaten Reviews auf Youtube sind recht positiv. Möchte man Übungen allerdings so ausführen, wie man sie z.B. aus dem Fitnessstudio kennt, muss man einiges beachten. Deshalb hier mein etwas umfangreicheres Review, welches als Entscheidungshilfe dienen soll. Aufbau Der Aufbau ist recht komplex und langwierig. Deshalb habe ich mir diese Kraftstation aufbauen lassen. Ich empfehle jedem eine gute und professionelle Unterlage in Form von festen Gummimatten oder Platten. Ursprünglich hatte ich es so geplant, dass die Station in einer Ecke steht – die Rückseite parallel zur Wand. Der Einsatzradius, wie bei Sport Tiedje angegeben sollte dabei beachtet werden. Steht der untere Rahmen, sollte man sich dennoch vor dem weiteren Aufbau ansehen, wie man die Station stellen möchte. Hatte man noch nie solch eine Kraftstation, sondern war bisher nur im Studio, muss man etwas in die Zukunft denken. Bei einigen Übungen muss man die Kabelzüge auch weiter nach links oder Rechts bewegen. Besonders, wenn man zu zweit gleichzeitig trainieren möchte. Auch muss beachtet werden, dass die Bank recht lang und ausladend ist. Besonders während einer Umpositionierung der Bank benötigt man Platz, selbst wenn die Kraftstation recht kompakt ist. Der freundliche Sport-Tiedje Mitarbeiter hat mich darauf hingewiesen und wir haben die Station leicht diagonal gestellt, was eine gute Entscheidung für meine räumlichen Platzverhältnisse gewesen ist. Leider hat eine die diagonale Ausrichtung zwei Nachteile. Erstens sind Wandspiegel fast unbrauchbar, da man sich nicht richtig sehen kann und zweitens fehlt es an optischen Bezugspunkten, wie man die Bank positionieren soll oder ob man z.B. beim Bankdrücken gerade liegt. Oft orientiert man sich am Boden- oder Deckenmuster. Deshalb werde ich mir noch Bodenmarkierungen anfertigen. Das hat aber alles nichts mit dem Gerät selbst zu tun, sondern soll nur ein allgemeiner Hinweis sein. Ich kann einen Gummiboden nur empfehlen. Entweder die offiziellen Bodenschutzmatten oder wirklich einen speziellen Boden zu verlegen. Ich habe mich für 3cm dicke Puzzleteile entschieden. Verarbeitung/Design Verarbeitung und Design sind gut. Ein modernes Gerät mit nahezu Studioqualität. Es wackelt soweit nicht, außer man macht schnelle Klimmzüge. Die meisten Teile sind aus massivem Metall gefertigt, wenig ist Plastik. Die Gewichtsblöcke sind mit Stoffflächen verkleidet. Ärgerlich ist, dass einige Stellen nicht durch Gummiflächen geschützt sind. So platzt die rote Farbe der Smithbar doch schon beim Aufbau und Einstellen recht schnell ab. Sehr schade. Anleitung Die Aufbauanleitung ist detailliert und verständlich. Ich habe das Gerät zwar nicht selbst aufgebaut, allerdings bleiben wenig Fragen offen. Wenn man ein gewisses technisches Verständnis hat, benötigt man nur sehr viel Zeit und Geduld. Bei einigen Teilen sollte man überlegt arbeiten, da z.B. die Kugellager empfindlich sind. Netterweise ist ein Trainingshandbuch mit Übungen vorhanden. Diverse Grundübungen werden erklärt. Schaut man sich Gerät und Anleitung genauer an, hätten ruhig ein paar mehr Übungen verzeichnet sein können. Auch hätte die grundsätzliche Handhabung der Station besser erklärt werden können. Es handelt sich um eine Kraftstation, die nicht auf Anhieb komplett selbsterklärend ist. An einigen Stellen muss man die Kniffe kennen und an Anderen vorsichtig sein. Die offiziellen Youtube Kanäle zeigen recht gut die Möglichkeiten und der ein oder andere Youtuber hat schon recht viele Tipps und Tricks gezeigt, welche wirklich hilfreich waren. Darüber hinaus gibt es noch ein offizielles Fitnessmodel, welches ganze Trainingstage mit der FT2 absolviert. Diese wirken teilweise recht erzwungen. Man kann die gleiche Übung auf viele Arten und Weisen machen, aber man muss auch nicht immer das Rad neu erfinden, wenn dafür die Qualität flöten geht. Übertrieben gesagt muss man sich nicht über Kopf aufhängen, um den Bizeps am Ende mit nur 1/3 Range of Motion zu trainieren. Es gibt wohl noch eine App, welche ich mir aber zugegebenermaßen noch nicht angesehen habe. Sie sieht recht gut aus, mit Trainingsplänen und Ausführungsvideos, aber ich zahle garantiert nicht mehrere hundert Euro im Jahr für eine Hersteller App, die mir den Umgang mit deren eigenem Gerät erklärt, welches ein paar Tausend Euro gekostet hat. Gewichte Die Kraftübertragung ist hauptsächlich mit 1:2 übersetzt. Nach meinen Messungen ist die Kraftverteilung an allen Kabelzügen gleich. Physikalisch bedingt unterscheiden sich die Werte minimal zwischen oberen, mittleren und unteren Kabelzügen. Soweit ich es bisher fühlen konnte, ist die Kraftentfaltung an jedem Kabelzug homogen. Man kennt es aus dem Fitnessstudio, dass manche Kabeltürme mit mehreren Stationen unterschiedlich übersetzt sind. Das ist hier nicht der Fall. Jedoch gibt das Marketingmaterial eine Möglichkeit der „Gewichtsverdopplung“ an. Diese ist nur an der Smith Bar möglich. In Wahrheit ändert sich die Übersetzung auf 1:1, was den Angaben nach dem realen Gewicht der Blöcke entspricht. Verdoppelt wird also nichts. Angegeben wird jeder Gewichtsblock offiziell mit 68kg. Durch die Übersetzung kommen an den Kabelzügen nur 50% an. Mit einer speziellen Wage habe ich nachgemessen. Die Stufe 0 ohne Gewichtsplatte hat am Kabelzug von unten gezogen ein Gewicht von ca. 2,75kg. Das Maximum ohne das kleine Zusatzgewicht ist Stufe 15 und liegt bei 36,5kg pro Seite. Mit zwei Zusatzgewichten von je 2,25kg (1,125kg an den Kabelügen) können Zwischenschritte hinzugefügt werden. Nutzt man die Smithbar, kann man das gesamte Gewicht mit der „Gewichtsverdopplung“ freischalten. Jede Platte wiegt ca. 4,5kg. Inklusive Zusatzgewicht macht das insgesamt ein mögliches Gesamtgewicht von 75,25kg pro Seite. Rechnet man alles mit der 9kg schweren Smithbar zusammen, liegt das maximal mögliche Gewicht bei ca. 159,5kg. Das sollte für den Normalsterblichen ausreichend sein. Alle anderen können noch ein optional erhältliches Update bekommen, um pro Seite je fünf weitere Scheiben hinzuzufügen. Übungsausführung Trainiert werden kann an diversen Kabelzügen oder wie mit einer Art Smith Machine. Ich sage extra „mit einer Art“, da es keine vollwertige Smith Machine ist, so wie man sie aus dem Studio kennt. Sämtliche Kabelzüge sind symmetrisch angeordnet. Die wichtigsten Kabelzüge sind vorne links und rechts platziert. Sie sind höhenverstellbar und lassen sich schwenken. Oben eng beieinander angebracht sind zwei bewegliche Kabelzüge. Zwei paar starre Kabelzüge befinden sind im unteren Bereich hinten im Gerät. Zwei in Bodennähe mit geringem Abstand und zwei etwas darüber mit größerem Abstand zueinander. Enthalten sind folgende Griffe: - 2x Einzelgriff (0,19kg) - EZ Stange mit Ösen an den Enden (2,2kg) - Gerade Stange mit Ösen an den Enden (2,2kg) - Trizeps Seil (0,8kg) - „Schläger“ (0,65kg) - Fußschlaufe - Band mit Ösen an den Enden (0,4 kg) Mit den Griffen lassen sich jede Menge Übungsvariationen durchführen. Egal ob feste, bewegliche oder verstellbare Kabelzüge, die Bewegung verläuft stets angenehm gleichmäßig und macht sehr viel Spaß. Kommen wir nun zum Anteil Smithmachine. Sie ist da, aber wiederum auch nicht. Im Studio kennt man die Smithmachine wie folgt. Man lotet vor Übungsantritt ohne Gewichte die Bewegung aus. Positioniert zwei Notstopper und bringt die Stange auf die obere Trainingsposition. Dann werden links und rechts Gewichtscheiben aufgeladen. Während des Trainings kann man die Stange jederzeit durch eine Drehung auf der gewünschten Position festmachen. Hier unterscheidet sich die Smithmachine der FT2. Ein großer Vorteil ist die Tatsache, dass man die Gewichte vom Block bezieht und keine Scheiben auflegen muss. Es reicht das Umstecken des Stiftes. Negativ fällt auf, dass sich die Smithbar nicht eigenständig feststellen lässt. Zunächst zum Ablauf. Die Smithmachine arbeitet mit den beiden höhenverstellbaren „Kabelzugwagen“ zusammen, welche ihre eigene Laufschiene haben und mit der Smithbar Laufschiene gekoppelt sind. Man löst die Smithbar aus ihrer oberen Arretierung und legt sie auf die Kabelzugwagen. Jeder Kabelzugwagen ist mit zwei Seilen verbunden, welche zu den Gewichtsblöcken führen. Einer sorgt für Spannung und der Andere ist mit der Stange verbunden. Das spannende Seil, wird nun vom Kabelzugwagen getrennt und auf jeder Seite mit der Smithbar verbunden. Nun hängen die Gewichtsblöcke an der Stange. Die nicht mehr verbundenen Kabelzugwagen dienen nun als Feststellbremse. Möchte man die „Gewichtsverdoppelung“ nutzen, verbindet man zusätzlich die Kabelzüge der Griffe mit der Stange. Als nächstes legt man entweder die Smithbar einfach auf den Wagen ab oder verbindet sie um Stange und Kabelzugwagen gleichzeitig zu bewegen. Rutscht die Stange während der Bewegung aus den Händen, rasten die Kabelzugwagen automatisch ein. Es kann also nichts passieren. Sobald man mit der Smithbar auch die Kabelzugwagen bewegt, hält man nur das Gewicht der Stange Wagen in der Hand, egal wie viel Gewicht man eingestellt hat. Es gibt zwei Möglichkeiten die Smithmachine zu benutzen. 1. Wagen und Smithbar werden auf der niedrigsten Stufe positioniert, z.B. beim Bankdrücken kurz vor der Brust. Die Smithbar wird dann nur noch ohne direkte Verbindung aufgelegt. Man quetscht sich mit seinem Körper an der Stange vorbei und fängt die Übung an, indem man die Stange hochdrückt. Grundsätzlich fange ich beim Bankdrücken oder bei Squats nur sehr ungerne in der untersten Position an. Dadurch steigt das Verletzungsrisiko. Ist der Satz beendet worden, muss man entweder liegen bleiben oder sich wieder unter der Stange her quetschen. Hier wird schnell klar, wo das Problem liegt, wenn man die Stange selbst nicht arretieren kann. 2. Sinnvoller es die Smithbar mit den Kabelzugwagen auf die richtige Höhe zu bringen. Dann wird das Gewicht eingestellt. Während der ersten Wiederholung wird die Stange am untersten Punkt, z.B. kurz vor der Brust gedreht, um die Wagen festzustellen. Nun ist die Stange frei und kann bis zur letzten Wiederholung frei bewegt werden. Nach der letzten Wiederholung wird die Stange am untersten Punkt erneut gedreht, um in die Wagen einzurasten, welche dann wieder nach oben geführt werden. Das hört sich zunächst einfach an. Trainiert man auf Muskelversagen hin, ist es schwierig umzusetzen. Wenn die Kraft fast nicht mehr vorhanden ist, kann es schon einmal passieren, dass man die richtige Höhe verpasst, auf halber Strecke aus versehen einrastet oder sogar links und rechts auf unterschiedlicher Höhe stoppt. Ergonomie Ich selbst bin 1,90m groß. Die meisten Übungen kann ich ohne Probleme absolvieren. Problematisch wird es bei Latzugübungen. Die beigelegten Einzelgriffe haben zwar zwei Öhsen, aber selbst bei der kürzesten Einstellung kann ich meine Arme nicht komplett strecken, wenn ich auf der Bank sitze. Gut, man könnte sich auf den Boden setzen oder knien, aber ideal ist das nicht. Übungen mit der Klimmzugstange (Klimmzüge oder z.B. Beinheben als Bauchübung) können bei meiner Größe nur mit angewinkelten Beinen absolviert werden. Gleiches gilt für die Bank. Bei Push Übungen, z.B. Brustpresse mit Kabelzügen bei aufrechter Lehne funktionieren zwar gut, jedoch kann ich meinen Kopf nicht mehr anlehnen, da die Lehne zu kurz ist. Im Liegen kein Problem, bei sitzender Position schon. Anders sieht es hier wiederum bei Pull Bewegungen aus. Möchte man den Oberkörper bei einer Ruderbewegung fixieren, ist eine kurze Lehne besser, da nichts vor dem Gesicht ist. In diesem Fall ist es Geschmackssache. Meine Freundin ist mit 1,50 – 1,60m recht klein. Problematisch wird es hier bei der Beinstrecker Übung. Hintern und Rücken erreichen nicht die Lehne, was problematisch ist. Es fehlen ca. 10cm. Bauartbedingt, da diese Kraftstation alles kann, wird jede Veränderung natürlich nur mit Abstrichen erreicht. Ist die Bank niedriger, funktioniert der Beinstrecker nicht mehr, ist die Bank höher, wird das Latziehen negativ beeinflusst usw. Vermutlich ist hier die goldene Mitte gewählt worden. Schätzungsweise ist die optimale Körpergröße in einem Bereich von 1,70 – 1,80m. Stark ankreiden muss ich die Ergonomie des Beinstreckers. In der vorgeschlagenen Konfiguration drücken die Knie stark durch und die Hüfte liegt nicht auf. Das führt bei falscher Ausführung zu Rückenschmerzen und Knieschmerzen. Bei „Tipps

  • Finnlo by Hammer Kraftstation Autark 6800

    Anonym 12.5.2020 - Finnlo by Hammer Kraftstation Autark 6800

    Am 14.4 die Kraftstation bestellt und bis heute noch keine Kraftstation da. in der vergangenen zeit wurde der Liefertermin 3 mal geändert und um jeweils 2 Wochen verschoben. Es ist schon eine Bodenlose Frechheit was zu verkaufen wenn man es nicht hat bzw Termine anzugeben die nicht mal im geringsten eingehalten werden können. Sehr sehr traurig und schade was für ein System da dahinter steckt. Mit dem Geld von Kunden arbeiten zu können ohne selbst eine Leistung dafür zu bringen.

  • Finnlo by Hammer Kraftstation Bio Force Sport

    Roy 10.5.2020 - Finnlo by Hammer Kraftstation Bio Force Sport

    Ich bin sehr zu Frieden. Das Gerät benötigt relativ betrachtet sehr wenig Platz und bietet eine Fülle an Übungen. Der Kabelzug funktioniert einwandfrei und komplett geräuschlos. Bei uns trainieren 3 Personen an diesem Gerät. Unser 12 jähriger Sohn (156, 45Kg) trainiert auch sehr gerne damit. 100% Kaufempfehlung!!

  • Finnlo by Hammer Kraftstation Bio Force Extreme

    Jan 25.4.2020 - Finnlo by Hammer Kraftstation Bio Force Extreme

    Super Gerät!!! Aufbau ging problemlos mit dem Video auf YouTube und den vor sortierten Schrauben. Optisch sieht das Gerät sehr hochwertig aus und besser als auf Bildern. Im gesamten ist das Gerät nicht schwer, jedoch sehr massiv und stabil während dem Training. Mit dem Kabelzug ist es sehr leise sodass man während dem Training nichts hören kann, zudem fühlt es sich von der Ausführung her wie am Kabelzug in nem Fitness Studio an. Kann ich nur weiterempfehlen ????????

  • Finnlo by Hammer Kraftstation Bio Force Extreme

    Jan 25.4.2020 - Finnlo by Hammer Kraftstation Bio Force Extreme

    Super Gerät!!! Aufbau ging mit dem YouTube Video sowie den vor sortierten Schrauben tadellos. Optisch sieht das Gerät sehr hochwertig aus und somit auch besser als auf den Bildern. Das Gerät ist trotz des geringen Eigengewichts sehr massiv und stabil während dem trainieren. Mit den Kabelzug kann man sehr leise trainieren und es fühlt sich so an als ob man in nem richtigen Studio wäre. Kann ich nur weiterempfehlen ????????

  • Finnlo by Hammer Kraftstation Bio Force Sport

    Mario B. 23.4.2020 - Finnlo by Hammer Kraftstation Bio Force Sport

    Gerät funktioniert tadellos. Lässt sich gut auch alleine aufbauen. Instruktions-DVD bietet guten Einstieg. Braucht insgesamt wenig Platz und ist auch "im Betrieb" sehr leise. Wird von allen Familienmitgliedern gerne benützt.

  • Finnlo by Hammer Kraftstation Autark 2200

    Jörg Bogenschneider 31.3.2020 - Finnlo by Hammer Kraftstation Autark 2200

    Der Aufbau ist sehr Zeitaufwendig. Ich empfehle mehrere Tage einzuplanen um Nerven zu schonen und Stress zu vermeiden. Die Kraftstation macht nach dem Aufbau einen wertigen Eindruck. Es ist gut zu überlegen, wo genau die Station stehen soll, da ein Verrücken im Nachhinein extrem schwierig ist. Ich kann das Produkt nur weiterempfehlen ;)

  • Finnlo by Hammer Kraftstation Autark 6800

    Fabian 31.3.2020 - Finnlo by Hammer Kraftstation Autark 6800

    Die Kraftstation kam auf einer Palette angeliefert. Die unterscheidlichen Geräte sind auf diese in verschiendenen Kartons gut und sicher vepackt. Zum Aufbau befindet sich eine ausführliche Bedienungsanleitung, der Aufbau gestaltet sich zu zweit am Besten. Hier fällt gleich die stabile und solide Verarbeitung der Station auf. Hier fäng die erste Übung aber auch schon an, alle Pakete zusammen wiegen etwa 380kg. Das Gerät beim Training ist so unglaublich vielfältig, dass keine Übung langweilig wird und durch die gute und stabile Verabeitung der Station, hat man nicht die Sorge, dass das Gerät durch Dauerbenützung kaputtgeht. Insgesamt der Einkauf im Markt mit guter Beratung bis zur Lieferung nach Hause, sehr emphfehlenswert. Vielen Dank dafür. Für alles Interessierten aber: Platz muss man haben.

  • Finnlo by Hammer Kraftstation Autark 2200

    Hans-Werner Rossa 30.3.2020 - Finnlo by Hammer Kraftstation Autark 2200

    Habe die Station am Freitag bekommen und am Wochenende aufgebaut. Zuerst war ich etwas zurückhaltend, da ich mit den vielen Einzelteilen (vor allem Schrauben und Muttern) etwas überfordert vorkam. Als ich dann alles ausgepackt hatte, war ich erleichtert. jeder Schritt ist in der Anleitung sehr gut beschrieben und das Beste, zu jedem Schritt sind die dazugehörigen Schrauben usw. separat verpackt. Insgesamt ist alles von sehr guter Qualität und ordentlich verpackt. Ein kurzes erstes Training hat mich dann restlos überzeugt. Ich kann die Station ruhigen Gewissens weiter empfehlen. Würde sie jederzeit wieder kaufen wenn ich sie nicht schon hätte.

  • Finnlo by Hammer Kraftstation Autark 2500

    Barbara Stemick 28.3.2020 - Finnlo by Hammer Kraftstation Autark 2500

    Super Kraftstation , viele Trainingsmöglichkeiten, im Trainingsbetrieb geräuscharm , tolle Verarbeitung , kann ich nur empfehlen

Eine Finnlo Kraftstation - kompaktes Multigym für Ihr Zuhause

Ob ein Workout für Schultern, Brust, Bauch, Gesäß oder Beine - eine Finnlo Kraftstation erfüllt alle Anforderungen, die Sie an ein Multigym stellen, um ein ganzheitliches Krafttraining daheim durchführen zu können. Wir bieten Ihnen Finnlo Geräte (zum Beispiel die Finnlo Autark Kraftstation, die Finnlo Bio Force Kraftstation oder die Maximum Stationen) in den verschiedensten Varianten und Größen, vom Einsteigergerät bis hin zur semiprofessionellen Kraftstation. Multigyms von Finnlo verfügen neben hoher materieller Qualität über eine ausgeprägte Ergonomie und bieten modernste Technologien für ein effizientes Workout in den eigenen vier Wänden.

Die Finnlo Kraftstation Vorteile

An einem Finnlo Homegym können Sie einzelne Muskeln oder ganze Muskelgruppen trainieren und den gesamten Körper in Form bringen. Neben der multifunktionalen Bedienbarkeit überzeugt eine Finnlo Kraftstation durch eine moderne Optik und neue Technologien für ein noch effizienteres und nachhaltigeres Krafttraining. Bei Multigyms wie der Finnlo Kraftstation Bioforce Sport wird der Widerstand nicht durch klassische Gewichtsblöcke, sondern durch die revolutionäre, auf komprimiertem Stickstoff basierende, TNT-Technologie erzeugt. Bei der Finnlo Kraftstation Autark 2500 können zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten an Sitz und Rückenlehne vorgenommen und so die Trainingsposition optimal an die spezifischen körperlichen Bedingungen angepasst werden. Benutzer, die ihr Workout gerne erweitern und so neue Trainingsreize setzen wollen, können auf diverse Attachements wie zusätzliche Seilzüge oder Beinbeuger-Funktion zugreifen, die den Trainingsumfang noch erweitern.

Finnlo Kraftstationen stehen für Qualität und Zuverlässigkeit

Hervorzuheben sind die hochwertigen Polster einer Finnlo Kraftstation, die stets sauber vernäht sind und auch bei häufigem Workout nicht an Widerstand verlieren. Zudem wissen Finnlo Multigyms mit ihren robusten Rahmen zu überzeugen, die für deren Stabilität maßgeblich sind. Die hohe Qualität bei Rahmen und Polstern gewährleistet Ihnen ein ergonomisches Workout an einer Finnlo Kraftstation und macht diese zu einem Trainingspartner von langer Haltbarkeit. Daneben runden kugelgelagerte Rollen, kuntstoffummantelte Stahlseile und viele Verstellmöglichkeiten die Finnlo Kraftstation zu einem idealen Gesamtpaket für jedermann ab.

Welche Finnlo Kraftstation sollte man sich kaufen?

Ob Sie nun viel oder wenig Platz für ein Ihr privates Fitness-Studio daheim haben, noch unerfahren oder bereits ein echter Kraftsport-Profi sind, Finnlo bietet Multigyms für nahezu jeden Bedarf und unterschiedliche Bedürfnisse an. Anfängern ist der Kauf einer Kraftstation der Autark Serie zu empfehlen. So bietet beispielsweise das vielseitige Modell Autark 600 einen preisbewussten Einstieg in das Krafttraining. Für Nutzer mit gehobenem Bedarf eignen sich hingegen Homegyms der Reihe Maximum, wie z.B. die Finnlo Kraftstation Maximum M5, die durch enormen Variationsreichtum sowie die Möglichkeit beeindrucken, gleichzeitig mit zwei Personen an ihnen trainieren zu können. Daneben bietet Finnlo noch zahlreiche andere Multigyms, deren Aufbau genau auf die Bedürfnisse eines Krafttrainings zu Hause zugeschnitten sind. Zum Übungssrepertoire einer Finnlo Kraftstation können unter anderem gehören:

  • Trizepsdrücken für kräftige Oberarme,
  • Kickbacks für trainierte Beine,
  • Lat-Züge für den Rücken,
  • Crunches für die Bauchmuskulatur,
  • freies Schulterpressen für die Schultern,
  • Bankdrücken und Fliegende für die Brust,
  • freie Seilzugübungen für den perfekten Golfschwung.

Eine Finnlo Kraftstation ist ein super Gerät, wenn Sie gerne bequem daheim trainieren und dabei auf bewährte Trainingsmethoden setzen wollen, wie sie in Fitness-Studios oder Reha-Zentren angeboten werden. Ob für den Muskelaufbau, zum Abnehmen, in der Rehabilitation oder auch in der Vorbeugung von Verletzungen und Beschwerden, mit einer Finnlo Kraftstation (zusammen mit dem Sport-Tiedje Service) treffen Sie die richtige Wahl für ein Krafttraining ganz nach Ihren Bedürfnissen.
Sport-Tiedje
Europas Nr. 1 für Heimfitness
  • 35x in DeutschlandAugsburg, Berlin, Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Braunschweig, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Duisburg, Essen, Frankfurt, Freiburg, Göttingen, Hamburg, Hannover, Husum, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Münster, Nürnberg, Regensburg, Saarbrücken, Schleswig, Stuttgart, Wiesbaden, Würzburg
  • 9x in GroßbritannienAberdeen, Batley, Camberley, Edinburgh, Glasgow, London, Manchester, Nottingham
  • 7x in ÖsterreichGraz, Innsbruck, Klagenfurt, Linz, Salzburg, Wien
  • 6x in den NiederlandenAmsterdam, Bodegraven, Den Haag, Eindhoven, Roosendaal, Rotterdam
  • 4x in der SchweizBasel, Bern, Lausanne, Zürich
  • 2x in BelgienAntwerpen, Brüssel
  • DänemarkKopenhagen
  • FrankreichParis
  • PolenWarschau
Sport-Tiedje Newsletter
Erhalten Sie jetzt einen CHF 10.00 Gutschein*
* Einlösbar ab einem Mindestwarenwert von CHF 50.00
Europas Nr. 1 für Heimfitness interaktiv
Treffen Sie uns auf Facebook, Google+ und Co.
  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube
  • Sport-Tiedje Blog
Zahlarten
  • Paypal
  • VISA
  • Master Card
  • Sofort
  • Vorkasse
Versandpartner
  • DHL
  • UPS
  • FedEx
  • Spedition
© Sport-Tiedje GmbH 1984 - 2020
1) Nur bei Zahlung mit Sofort, PayPal, Kreditkarte.
Wir sind für Sie
66x in Europa
Storemap
Sport-Tiedje
11 telefonische Berater
sind für Sie erreichbar
0800 2020 27
info@sport-tiedje.li