Tischtennisschläger kaufen bei Europas Nr. 1 für Heimfitness

Sport-Tiedje prüft jedes Fitnessgerät auf Herz und Nieren. Anschließend bewertet unser Team, bestehend aus Sportwissenschaftlern, Leistungssportlern und Service-Technikern mit langjährigen Erfahrungen, die Artikel in unterschiedlichen Kategorien. Mit dem Sport-Tiedje-Testurteil können Sie die Produkte leicht miteinander vergleichen und so das richtige Gerät für Ihr Training finden.

Wahl des richtigen Tischtennisschlägers

Die Wahl des richtigen Tischtennisschlägers ist eine wichtige Entscheidung und sollte beim Kauf abhängig vom eigenem Spielstil und Spielniveau gemacht werden. Natürlich kommt es ebenso darauf an, ob der Schläger eher für den Freizeitsportler, den Einsteiger oder einem ambitionierten Wettkampfspieler gedacht ist.

Unterschiedliche Griffformen für unterschiedliche Spielertypen

Es werden bei Tischtennisschlägern vier Griffformen unterschieden - der gerade, konkave, anatomische oder konische Griff

. Mit geraden Griffen kann das Spiel leichter variiert werden und ist daher bei Defensivspielern sehr beliebt. Die konkaven, anatomischen, und konischen Griffe liegen dagegen sehr angenehm in der Hand und eignen sich daher sehr gut für Offensivspieler und Einsteiger.

Holz der Tischtennisschläger

Tischtennisschläger bestehen meistens aus mehreren miteinander verleimten Holzschichten. Es können dabei auch Kunststoffschichten verwendet werden. Das Tischtennis Schlägerholz muss allerdings mindestens zu 85% aus Holz bestehen. Harte Hölzer machen das Spiel schneller und sind deshalb ideal für offensive Spieler.

Defensiv-Spieler wählen hingegen eher weiche Hölzer. Moderne, qualitativ hochwertige Schlägerhölzer sind meist eine geschickte Kombination aus harten und weichen Hölzern. Ziel ist es die bestmögliche Geschwindigkeit bei gleichzeitig optimaler Ballkontrolle zu erreichen.

Beläge für Tischtennisschläger

Für Tischtennisschläger gibt es unterschiedliche Beläge, welche einen großen Einfluss auf die Geschwindigkeit und die Rotation des Balls haben. Allgemein betrachtet unterscheidet man Beläge mit Noppen innen und Noppen außen. Schläger mit Noppen außen erzeugen weniger Spin. Dafür erreicht der Ball eine höhere Geschwindigkeit und hat eine längere Flugbahn. Tischtennisschläger mit Noppen innen ist der meistgenutzte Belag und ermöglicht die beste Rotation.

Die Dicke des Belages ist auch entscheidend. Für Anfänger eignen sich besonders Beläge mit dünnem Schwamm, da diese damit ein gutes Ballgefühl entwickeln können. Bei Wettkämpfen und Turnieren sind generell nur Beläge erlaubt, welche über eine ITTF (International Table Tennis Federation) Zulassung verfügen.

Fitnessgeräte
jetzt persönlich vor Ort testen!
66x in Europa
Europas Nr.1 für Heimfitness
66x in Europa